Der Verband Innovativer Unternehmen und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie laden am 20. November zu einem gemeinsamen Kongress in das BMWi.

In diesem Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto 'Mit Innovationen auf internationale Märkte - Mittelstandsförderung öffnet Türen zur Welt'.

 

Das Programm der Veranstaltung mit seinen Referenten:

 

  • Bedeutung und Zielsetzung der internationalen Zusammenarbeit für den Mittelstand

    MinDirig Dr. Ole Janssen, BMWi

  • CORNET – Vorwettbewerbliche FuE

      RR Johannes Reichersdorfer, BMWi / Victoria Cvetkovic, AIF FTK

  • ZIM international – Marktnahe FuE,

     RD Claus Bueren, BMWi

  • SME-Instrument der EU:  Förderkonzept, Programm-Eckdaten, praktische Nutzung: Vorstellung  des SME-Instruments und Neuerungen 2018/2019
    Dr. Petra Oberhagemann, Nationale Kontaktstelle KMU
  • Bedeutung des Förderinstruments in der unternehmerischen Praxis
    Gabriele Seitz, EurA AG
  • Internationale Zusammenarbeit der VIU-Mitglieder im Überblick
    Dr.-Ing. Ralf-Uwe Bauer, VIU
  • Bunter Strauß aus Beispielen für gelebte internationale Zusammenarbeit
    Beiträge von VIU-Mitgliedern

 

Anmeldung

Der Kongress findet von 10:00 bis 13:00 Uhr im Konferenzzentrum des BMWi in der Scharnhorststraße 34-37, 10115 Berlin statt.

Anmeldungen für die Veranstaltung nimmt die Geschäftsstelle des VIU entgegen: viu@viunet.de.