Setzt sich als einziger Verband explizit für die Stärkung der Forschungspotenziale auch in kleinen Unternehmen ein

ECH Elektrochemie Halle GmbH
ECH Elektrochemie Halle GmbH

ECH Elektrochemie Halle GmbH

 

Die ECH Elektrochemie Halle GmbH wurde 1992 gegründet und hat ihren Firmensitz im Technologiepark „weinberg campus“ in Halle (Saale). Wir sind ein mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen.
Zu unserem Leistungsangebot gehören die Serienproduktion von Analysengeräten, die Entwicklung von kundenspezifischen Messgeräten und Regelsystemen für die Überwachung von Betriebsabläufen. Unsere Produkte sind weltweit in mehr als 40 Ländern im Einsatz.
Mit dem AQUA 40.00 kann der Feuchtigkeitsgehalt von Proben aller Art gemessen werden, z. B. Feststoffe, Lösungsmittel, Pulver, Pasten, Öle, Kraftstoffe, verflüssigte Gase.
Für die Überwachung von Schwefelwasserstoff in Abwasseranlagen haben wir den OnlineH2S entwickelt, damit die notwendigen Gegenmittel in der richtigen Menge zugesetzt werden.
Großtransformatoren enthalten Isolieröl, das mit der Zeit altert. Für die Kontrolle dieser Öle stellen wir als einziger Anbieter Geräte her, die direkt am Trafo vollautomatisch Proben nehmen, gemäß den IEC-Normen untersuchen und die Ergebnisse online übertragen. Dadurch können diese Messgeräte an jedem Ort weltweit überwacht und konfiguriert werden. Fachleute der ECH wirken bei der Festlegung von genormten Analysenverfahren (DIN) mit.
Wir wurden zweimal mit dem „IQ Innovationspreis“ ausgezeichnet und erhielten den „Großen Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung für die erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Im September 2015 sind wir in unsere eigene, neue Betriebsstätte eingezogen.

Geschäftsführer

 

Dr. Michael Hahn

Schlagwörter

 

Abwasseranalytik, Algenforschung, Analysengeräte, Betriebsüberwachung, Gaschromatographie, Gas-in-Öl-Analytik, Pflanzenaufzucht, Schichtdickenmessgeräte, Transformatorenüberwachung, Wassergehaltsbestimmung

  • Kontaktinformationen

    Otto-Eißfeldt-Str. 8
    06120 Halle (Saale)
  • Tel.: 0345 2795700
    Fax: 0345 27957099
  • [javascript protected email address]
    www.ech.de