Setzt sich als einziger Verband explizit für die Stärkung der Forschungspotenziale auch in kleinen Unternehmen ein

WESOBA Werkzeug- und Sondermaschinenbau GmbH
WESOBA Werkzeug- und Sondermaschinenbau GmbH

WESOBA Werkzeug- und Sondermaschinenbau GmbH

 

Die WESOBA Werkzeug- und Sondermaschinenbau GmbH in Schwarzenberg ist ein zukunftsorientiertes Unternehmen im Erzgebirgskreis das die Maschinenbautradition in unserer Region auch weit über die Landesgrenzen hinaus vertritt. Wir verfügen über eine langjährige Tradition auf dem Gebiet des Werkzeugbaus, Sondermaschinenbaus und dem Bau von Roboteranlagen. In allen diesen Bereichen hat sich die WESOBA GmbH auf dem gesamtdeutschen und europäischen Markt etabliert und kann namenhafte Zulieferer der Automobil- und Hausgeräteindustrie zu ihren Kunden zählen.

Im Bereich des Werkzeugbaus, fertigt das Unternehmen hauptsächlich Transfer- und Folgeverbundwerkzeuge, mit denen beispielsweise Aluminium, Stahl, Edelstahl, Messing oder innovative Materialien sowie Verbundwerkstoffe bearbeitet werden können. Im Bereich des Sondermaschinenbaus werden in unserem Hause Sondermaschinen, Schweiß-, Spannvorrichtungen und Roboteranlagen entwickelt, konstruiert und produziert. Das Leistungsspektrum dieser Anlagen ist enorm und trägt zur optimalen Auslastung Ihrer Ressourcen und Maximierung Ihrer Stückzahlen bei höchster Qualität bei.

Zusammenarbeit und eine flexible Produktion auf einem sehr hohen Qualitätsniveau sind zwei Faktoren, auf die wir in unserer täglichen Arbeit besonderen Wert legen. Von der Machbarkeitsanalyse über die Methodenplanung, Konstruktion und Herstellung der Werkzeuge bis hin zur Bemusterung bei unseren Kunden erhalten Sie als Auftraggeber einen Komplett-Service aus einer Hand.

Geschäftsführer

 

Dipl-Ing. Mario Pfaff

Schlagwörter

 

Umformsimulation, Robotersimulation, mechanische Fertigung, Konstruktion, Spannzangen, Vorrichtungen, Automatisierung, Roboteranlagen, Sondermaschinenbau, Werkzeugbau

  • Kontaktinformationen

    Auer Straße 1 c
    08340 Schwarzenberg/Erzgeb.
  • Tel.: 03774 1304-0
    Fax: 03774 1304-44
  • [javascript protected email address]