ifw Jena: Mitarbeiter (m/w/d) für die Bereichsleitung des Gebietes Schweißen/DED

Vollständige Stellenanzeige:

Veröffentlicht am 24. November 2022: Das Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung (ifw Jena) ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung und Mitglied im Verband Innovativer Unternehmen e. V. Das ifw Jena betreibt anwendungsorientierte Forschung für fertigungstechnische Lösungen im Rahmen von öffentlich geförderten Projekten oder Industrievorhaben.


Zur Ausweitung unserer Aktivitäten im Bereich Kleben suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen:


Veröffentlicht am 8. Juni 2022: Das Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung (ifw Jena) ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung und Mitglied im Verband Innovativer Unternehmen e. V. Das ifw Jena betreibt anwendungsorientierte Forschung für fertigungstechnische Lösungen im Rahmen von öffentlich geförderten Projekten oder Industrievorhaben.


Mitarbeiter (m/w/d) für die Bereichsleitung des Gebietes Schweißen/DED - Kennziffer: 2022/13


IHRE AUFGABEN

› Leitung des Bereiches Laser- und Lichtbogenschweißen (aktuell 7 Mitarbeiter)

› Einwerbung von Fördergeldern für Forschungs- und Investitionsprojekte (Planung, Beantragung und Bearbeitung öffentlicher und industrieller Forschungsprojekte)

› Koordinierung von Forschungsarbeiten auf den Gebieten Laser- und Lichtbogenschweißen

› Erstellung von Forschungsberichten und Publizieren der Forschungsergebnisse


IHR PROFIL

› Abgeschlossenes technisch-naturwissenschaftliches Studium (Diplom, Master) der Fachrichtung Materialwissenschaften mit Vertiefung auf dem Gebiet der metallischen Werkstoffe oder vergleichbares mit fertigungstechnischer Vertiefung

› Qualifizierung zum internationalen Schweißfachingenieur (DVS-IIW 1170) oder eine abgeschlossene Promotion wünschenswert

› Anwendungsbereite Erfahrungen in der Werkstofftechnik von Metallen sowie in der Fügetechnik

› Erfahrung im Bereich der Antrags- und Berichtserstellung von Forschungsvorhaben

› Kenntnisse in der Analyse und Darstellung wissenschaftlicher Daten

› Sichere Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift

› Reisebereitschaft (u. a. zur Mitarbeit in Fachausschüssen und Ergebnispräsentation bei Konferenzen)

› Sowohl hohe Teamfähigkeit als auch eigenständiges, verantwortungsvolles Arbeiten


UNSER ANGEBOT

› Unbefristeter Arbeitsvertrag mit leistungsgerechter Vergütung

› Untersuchung abwechslungsreicher und relevanter Probleme aus dem industriellen Umfeld

› Vollzeittätigkeit (40 Stunden/Woche) bei flexiblen Arbeitszeiten und 30 Tagen Urlaub/Jahr

› Junges und motiviertes Team von Wissenschaftler/-innen und Techniker/-innen

› Unterstützung Ihrer gezielten Weiterbildung und wissenschaftlichen Vorhaben


Für Rückfragen steht Ihnen Dr.-Ing. Simon Jahn telefonisch unter +49 3641 204-151 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte in einer Single-PDF-Datei (max. 12 MB) per E-Mail an personal@ifw-jena.de. Bitte nennen Sie auch Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin sowie Ihre Gehaltsvorstellung.


Weitere Informationen:

ifw Jena

Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH

Ernst-Ruska-Ring 3 | 07745 Jena

Tel: +49 3641 204-100 | Mail: personal@ifw-jena.de | Web: www.ifw-jena.de


*Für den Inhalt dieses Beitrags ist ifw Jena, Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH verantwortlich.