Deutsches Textilforschungszentrum Nord-West e.V. (DTNW)

Beratung, sonst. Dienstleistung, Chemie, Materialforschung / Oberflächen, Textilien, Leder, Kunstst., Keramik, Papier, Holz, Wasser, Umwelt, Recycling

Das DTNW ist eine Ideenschmiede für innovative Technologien, mit denen sich neue textile Produkte erzeugen lassen. Das DTNW ist im textilen Bereich der kompetente Partner rund um Funktionalität, Veredlung, Ökologie und Prüfung.

Die Forschung des DTNW begleitet die deutsche Textilindustrie zu einem materialwissenschaftlich basierten Industriezweig und kooperiert in einer engen Partnerschaft mit der Hochschule Niederrhein und der Universität Duisbur-Essen.


Das Deutsche Textilforschungszentrum Nord-West (DTNW) geht auf die 1920 gegründete Textilforschungsanstalt Krefeld e.V. (TFA) zurück.

Das DTNW hat seinen Forschungsschwerpunkt in der Funktionalisierung textiler Produkte. Diese finden in Flugzeugen, Autos, im Baugewerbe, in der Filtertechnik und in der Medizin Anwendung.

Die Kernkompetenz des Hauses ist die Erarbeitung neuer Technologien für technische und funktionelle Textilien.

Der DTNW e.V. ist ein An-Institut der Universität Duisburg-Essen und der Hochschule Niederrhein. Somit verstehen wir uns auch als Mittler zwischen Forschung und Textilindustrie.

Wir bieten Dienstleistungen im Bereich der industriellen Auftragsforschung an. Dazu gehören auch Hilfestellungen bei der Lösung textiler Probleme. Unsere Labors verfügen über moderne Techniken der instrumentellen Analytik und der physikalischen Messtechnik. Bei der Qualitätsprüfung von Textilien können wir behilflich sein.

Geschäftsführer

Prof. Dr. Jochen S. Gutmann

Website
Kontakt

Telefonnummer:

E-Mail Adresse:

Adresse:

0203 379-8213

Adlerstraße 1 47798 Krefeld

Bundesland:

Nordrhein-Westfalen