GFaI - Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik e.V.

Beratung, sonst. Dienstleistung, Informationstechnik und Telekommunikation, Medizintechnik / Elektronik / Optik / Akustik/ Messtechnik

Die GFaI ist eine gemeinnützige industrienahe Forschungsvereinigung und wirkt auf verschiedenen Gebieten der angewandten Informatik. Die GFaI wurde 1990 gegründet und ist in Berlin-Adlershof beheimatet. Ihr gehören ca. 100 Firmen und Einrichtungen als institutionelle Mitglieder an.

Die GFaI führt eine Vielzahl öffentlich geförderter Projekte durch und bearbeitet FuE-Aufträge aus der Wirtschaft. Die langfristige Kooperation insbesondere mit KMU steht dabei im Mittelpunkt. FuE-Ergebnisse werden nutzbringend direkt in Produktions- und Managementprozesse eingebracht.

Die GFaI hat über 100 feste Mitarbeiter, vor allem Informatiker, Ingenieure, Physiker und Mathematiker.

Tätigkeitsprofil:

• Initiierung, Organisation und Bearbeitung wissenschaftlicher Förderprojekte

• FuE für private und öffentliche Auftraggeber

• Organisation und Durchführung wissenschaftlicher Tagungen, Workshops und Schulungen (z.B. Workshop-Serie 3D-NordOst und die "Berlin Beamforming Conference" mit TU Berlin, DLR).

• wissenschaftlich-technische Dienstleistungen (Studien, Beratungsleistungen)

• Überführung von FuE-Ergebnissen in die Praxis (Technologie-Transfer)

• Beteiligung an Lehre und praktischer Wissensvermittlung für Studenten

Die GFaI ist Mitglied des VIU und der AiF, sie ist An-Institut der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin sowie der Beuth Hochschule für Technik Berlin. 2006 wurde die gfai tech GmbH als 100-prozentige Tochter der GFaI gegründet. Sie produziert und vertreibt GFaI-Produkte wie die Akustische Kamera.

Geschäftsführer

Dr. Frank Weckend

Website
Kontakt

Telefonnummer:

E-Mail Adresse:

Adresse:

030 814563 300

Volmerstraße 3 12489 Berlin

Bundesland:

Berlin