Setzt sich als einziger Verband explizit für die Stärkung der Forschungspotenziale auch in kleinen Unternehmen ein

ALLOD Werkstoff GmbH & Co. KG
ALLOD Werkstoff GmbH & Co. KG

ALLOD Werkstoff GmbH & Co. KG

 

Die ALLOD Werkstoff GmbH & Co. KG ist ein KMU im mittelfränkischen Burgbernheim. Die jahrelange Erfahrung im Bereich Thermoplastischer Elastomere macht ALLOD zu einem effizienten Partner in Sachen Werkstoffentwicklung und Compoundierung.

Die Innovationen des Unternehmens sind beispielsweise TPE Werkstoffe für die selektive Galvanik, bei der die Weichkomponente auf den gängigen Galvanik-Hartwerkstoffen wie ABS/PC oder ABS haftet und anschließend das aggressive Galvanobad ohne Schädigung übersteht. Da die TPEs zum größten Teil in der Mehrkomponententechnik verarbeitet werden, steht das Thema Haftung zur Hartkomponente meist im Vordergrund. Die ALLRUNA® Compounds lassen sich so modifizieren, dass sie neben hohen adhäsiven Kräften auf den meisten Thermoplasten auch eine gute Verbindung mit Glas oder Metall eingehen. Ein weiterer Entwicklungsschwerpunkt in den letzten Jahren bot die Verbundfestigkeit von TPE / Gummi - Hybriden. In diesem breiten Anwendungsbereich für z.B. Eckenanspritzungen von Fensterdichtungen im Automobil, schafft das ALLRUNA® Granulat eine effiziente Lösung für eine Vielzahl von Anwendungen.

Neben seiner Entwicklungstätigkeit im Bereich TPE, teilt ALLOD seinen Wissenstand mit Schulen, Hochschulen und Instituten. Durch Vorlesungen und Seminare wird Neues aus der Kunststoffbranche weiter vermittelt. Größten Wert legt ALLOD auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Kunden.

Geschäftsführer

 

Dr. Dagmar Koppler
Kurt Gebert

Schlagwörter

 

TPE, Thermoplastische Elastomere, Compounds, Materialien, Spritzgießen, Extrusion, Mehrkomponenten, Haftung, ALLRUNA®

  • Kontaktinformationen

    Steinacher Str. 3
    91593 Burgbernheim
  • Tel.: 09843 980 89 0
    Fax: 09843 980 89 99