Setzt sich als einziger Verband explizit für die Stärkung der Forschungspotenziale auch in kleinen Unternehmen ein

Forschungskuratorium Textil e.V.
Forschungskuratorium Textil e.V.

Forschungskuratorium Textil e.V.

 

Das Forschungskuratorium Textil e. V., kurz FKT, ist im siebenten Jahrzehnt Forschungskoordinator für 16 deutsche Textilinstitute. Mehr als 1.200 Textilforscher nutzen Programme der Technologie- und Innovationsförderung des Bundes und der EU für die Entwicklung faserbasierter Materialien, Werkstoffe und Textilverbundstoffe für den innovativen Input in nahezu allen Wachstumsbranchen.

Das FKT ist räumlich und organisatorisch dem Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie t+m zugeordnet. Als Verband ist es Interessenvertreter für Textilforschung und -entwicklung mit dem Schwerpunkt Gemeinschaftsforschung.

Das einzigartige textile Forschungsnetzwerk schlägt Brücken zwischen Bildung, Forschung und Wirtschaft. Aus gemeinsamer Arbeit erwachsen Forschungsthemen, die im Rahmen der Industriellen Gemeinschaftsforschung – einem bewährten vorwettbewerblichen Förderprogramm des Bundeministeriums für Wirtschaft und Energie – praxisnah in neue faserbasierte Werkstoffe bzw. Verfahrens- und Dienstleistungsangebote übergeleitet werden.
Auf diese Weise erneuert sich die Textilwirtschaft seit Jahrzehnten aus sich selbst heraus; öffentliche Fördermittel sorgen dabei für die permanente strategische Fortentwicklung der Branche. Das FKT seinerseits beschleunigt den Transferprozess von industrierelevanten Prototyp-Lösungen in die mittelständische Industrie mit eigenen Veranstaltungen.

Geschäftsführer

 

Dr. Klaus Jansen

Schlagwörter

 

Interessenvertreter Textilforschung, Industrielle Gemeinschaftsforschung, Technologie- und Innovationsförderung, Faserbasierte Materialien, Automobiltextilien, Architekturtextilien, Hightech-Textilien, Textile Verbundwerkstoffe, Medizintextilien, Technische Textilien

  • Kontaktinformationen

    Reinhardtstr. 14-16
    10117 Berlin
  • Tel.: 030/72622040
    Fax: 030/72622049
  • [javascript protected email address]
    www.textilforschung.de