Für eine starke Mittelstandsforschung und effiziente Markteinführungen von Innovationen

KRÄFTE BÜNDELN - SYNERGIEN NUTZEN - DEN INNOVATIVEN MITTELSTAND STÄKEN

DER VIU - SPRACHROHR DES INNOVATIVEN MITTELSTANDS

Letzte Neuigkeiten

Veranstaltungen

  • 11. Okt., 09:00 MESZ
    Weißandt-Gölzau, Gewerbepark 3, 06369 Weißandt-Gölzau, Deutschland
    Am 11. Oktober 2022 laden IKTR und P3 Mitteldeutschland zum IK 2022 Biozide und Flammschutzmittel – Materialien, Anwendungen und Trends nach Weißandt-Gölzau ein.
  • 13. Okt., 09:00
    Erfurt, Konrad-Zuse-Straße 14, 99099 Erfurt, Deutschland
    Entwicklungstrends bei piezoresistiver Silizium-Drucksensoren Der Workshop stellt neue Anwendungsmöglichkeiten piezoresistiver Drucksensoren vor und greift Trends auf diesem Gebiet auf.
  • 09. Nov., 13:00 – 10. Nov., 14:00
    Naumburg (Saale), Lindenring 36, 06618 Naumburg (Saale), Deutschland
    Am 09. und 10.11.2022 findet in Naumburg/Sachsen-Anhalt der 42. Workshop des Anwenderkreises Atmosphärendruckplasma (ak-adp) statt.
  • 17. Nov., 09:00
    KARL MAYER Holding GmbH & Co. KG, Industriestraße 1, 63179 Obertshausen, Deutschland
    Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre findet am 17. November 2022 bereits das fünfte Symposium „ADDITIVE FERTIGUNG in der Textilindustrie“ statt und stellt verschiedene Blickwinkel auf die innovative Fertigungsmethode und deren Anwendungen aus dem Bereich Forschung und Industrie vor.

Mitgliederstimmen

Portrait_Koppler_edited.jpg
Dr. Dagmar Koppler

Geschäftsführerin ALLOD Werkstoff GmbH & Co. KG

Die Fa. ALLOD ist Entwicklungspartner und Produzent für maßgeschneiderte thermoplastische Compounds mit dem Fokus auf thermoplastischen Elastomeren (TPE). Unsere Kunden finden sich in nahezu allen Branchen der Kunststoffindustrie. Viele dieser Branchen befinden sich derzeit in einem extremen Wandel, der innovative Neuentwicklungen erfordert. Der Verband Innovativer Unternehmen (VIU) erleichtert hier den Wissenstransfer, vor allem, da durch die verschiedenen Branchen unterschiedliche Sichtweisen auf den sich wandelnden Markt zusammen kommen. Wir schätzen den VIU als Sprachrohr der kleinen und mittleren Unternehmen, die wesentlich für die schnelle Markteinführung innovativer Produkte sind.

Hochrein_Thomas-8952_web.jpg
Dr. Thomas Hochrein

Geschäftsführer SKZ - Das Kunststoff-Zentrum

Der VIU setzt sich seit vielen Jahren für eine innovationsfreundliche Förderkultur auf Bundes- und Landesebene ein. Wir als Mitglied können in diesem starken Verbund auf die wirksame Gestaltung der Rahmenbedingungen einwirken. Zwei der bedeutendsten Errungenschaften des VIU waren sicherlich die Installation der vielfach anerkannten Programme ZIM und INNO-KOM. Damit hat sich der VIU branchenoffen und sehr erfolgreich für den Forschungstransfer sowie die Bildung neuer Innovationsnetzwerke engagiert, wovon vor allem der deutsche Mittelstand und wir als anwendungsnahes Forschungsinstitut profitieren.

Ohne Forschung und Entwicklung keine Innovationen – ohne Innovation kein Wachstum
Macbook - Mitglied werden.png